Fachkraft im Entwicklungsdienst zum Thema Gender im Projekt „Beschäftigung für Frauen und vulnerable Gruppen in Togo”

  • Contract
  • Togo
  • Posted 2 months ago

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Stellenbeschreibung

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Tätigkeitsbereich

Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit mit Togo fasst in der gemeinsamen Programmierung mit der EU-Beschäftigungseffekte, signifikante Verbesserungen des Investitions- und Geschäftsklimas im Rahmen einer agro-industriellen Transformation des Landes ins Auge. Die nachhaltige Wirtschaftsentwicklung und der Reformwillen Togos sollen u.a. in den Bereichen der Digitalisierung, Landwirtschaft, Privatsektor- und Finanzsystemsystementwicklung, berufliche Bildung und Arbeitsmarktpolitik unterstützt werden. Das Vorhaben “Beschäftigung für Frauen und vulnerable Gruppen in Togo” hat die Verbesserung der Beschäftigungssituation von Frauen und vulnerablen Gruppen zum Ziel.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihres Dienstes als Fachkraft im Entwicklungsdienst (FiED) übernehmen Sie folgende Aufgaben: 

  • Übernahme der Themenfelder Monitoring und Evaluierung (M+E) sowie (Digitale-) Kommunikation in der Partnerorganisation
  • Unterstützung beim Ausarbeiten von Förderungsanträgen für Ressourcenmobilisierung
  • Synergienförderung von Akteuren auf Meso (Sozialministerium) und Micro Ebene (Beziehungen unter Akteuren)
  • Beratung zu Sensibilisierungs- und Plädoyemaßnahmen zum Thema gendertransformativer Ansätze
  • Stärkung der Organisationsentwicklung von Netzwerken die sich für die Gleichberechtigung einsetzen
  • Durchführung einer Organisationsdiagnose der bestehenden Interessenvertretung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in Internationale Beziehung, Politik oder Sozialstudien
  • Erste Arbeitserfahrung in Westafrika, wenn möglich in Togo
  • Arbeitserfahrung zu Sensibilisierungsansätzen im Bereich Gender
  • Praktische Berufserfahrung im Aufbau eines M+E-Systems
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Vernetzungsvermögen verbunden mit dem Talent, konzeptionell und analytisch zu denken und einem strukturierten Arbeitsstil, hohem Maß an Selbstorganisation, Flexibilität und Kreativität
  • Ausgeprägte Digital-, Kommunikations-, Präsentations- und Moderationsfähigkeiten zur Förderung von “Digital Literacy“
  • Fließende Französischkenntnisse, verhandlungssichere Deutsch- oder Englischkenntnisse

Standortinformationen

Gerne bieten wir Ihnen einen ersten Eindruck zu Themen wie bspw. Klima, Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten, Schulsituation und der Gesundheitsversorgung in Togo.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. 

Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Bitte beachten Sie, dass allgemeine sowie persönliche Lebensumstände im Einsatzland rechtlich wie gesellschaftlich auf eine andere Akzeptanz treffen können. Gerne stehen wir Ihnen hierzu mit unserer langjährigen Erfahrung beratend zur Seite.

Weitere Informationen über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/.

Hinweise

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und / oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bei allgemeinen Fragen unterhaltsberechtigter Partner*innen zur Beschäftigung vor Ort – Kontaktieren Sie uns gerne unter: [email protected].

Bitte beachten Sie die Bestimmungen der landesspezifischen Impfregularien für die Einreise und das Arbeiten im Einsatzland.

Der tatsächliche Ausreisezeitpunkt hängt ab von den Visa- und Einreisebestimmungen des Einsatzlandes. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden. 

Über uns

Grundlage für den Dienst als Fachkraft im Entwicklungsdienst, auch bekannt als Entwicklungshelfer*innen im Sinne des EhfG,  ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG) sowie ein darauf basierendes umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt.

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sozialer Herkunft, sexueller Orientierung.

Wir unterstützten Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Kontakt & Bewerbung
HR-Service Center
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

To help us track our recruitment effort, please indicate in your email/cover letter where (globalvacancies.org) you saw this internship posting.

Job Location